layout: schatten
layout: schatten

Möbel Borst, Ehingen

"Bei Möbel Borst ist alles neu und deutlich größer"

Für Franz Borst ist klar: "So lange ich verantwortlich bin, schaue ich, dass das Geschäft auf Vordermann gebracht ist." Am 17. Oktober 2013 war es soweit, der Umbau abgeschlossen.
Das von ngp entwickelte und realisierte Strukturierungs- und Gestaltungskonzept hat das Möbelhaus fast komplett umgekrempelt: Der Eingang ist von der West- auf die Nordseite gewandert, ein 18,5 Meter hoher Glasbau empfängt nun die Kunden. Diese betreten das Haus jetzt an der Längs- statt an der Stirnseite wie bisher, was die Wege deutlich verkürzt. Mit der neuen Aufteilung im Haus soll sich der Möbelinteressent nun besser zurechtfinden, Lichtsäulen an der Decke weisen zudem den Rundweg.
Unser Bauherr hat eine der größten Investitionen in der Geschichte des Möbelhauses getätigt.
Alle Maßnahmen fanden bei laufendem Betrieb statt. Wir gratulieren zur Wiedereröffnung.