layout: schatten
layout: schatten

KVT-Fastening, Illerrieden

Über Generationen gemeinsam bauen

1973 begann für KVT alles mit einer Handvoll Angestellten und dem Verkauf von Verbindungselementen und Schrauben. Heute sorgen rund 150 KVT-Mitarbeiter dafür, dass die weltweit über 10.000 Kunden aus Maschinenbau, Automobilbranche oder Fluidtechnik maßgeschneiderte Verbindungstechnik erwerben können. Das sukzessive Wachstum von KVT schlug sich auch in der Entwicklung des Standortes nieder; konkret in sieben An-, Um- und Erweiterungsbauten in den vergangenen 40 Jahren. Ob Bürofläche oder das aktuell fertiggestellte Logistikzentrum, bei der Planung und Umsetzung setzt KVT seit jeher auf das Architekturbüro Nething Generalplaner. Die langfristige Zusammenarbeit zeigt das große Vertrauensverhältnis das KVT und Nething verbindet.  „Für uns war und ist es wichtig einen Partner an der Seite zu wissen, der uns auf unserem Weg begleitet, gemeinsam mit uns Projekte entwickelt und gleichzeitig stark in Beratung und Umsetzung ist.“ bestätigt Günther Müller, Geschäftsführer KVT und seit 1987 im Unternehmen.

Die neue rund 6.000 qm große Lager- und Logistikhalle fügt sich nahtlos in den Gesamtkomplex ein und wird Anfang 2017 bezogen. Trotz knappem Zeitplan erfüllte Nething Generalplaner die gestellte Aufgabe zuverlässig und KVT kann nun noch schneller und effektiver Waren konfektionieren und liefern. Zudem stand am Ende des Bauvorhabens das größtes Lob, das ein Architekturbüro erhalten kann: „Ich kann für mich sagen, das Bauen war eine schöne Zeit“ erkennt Gerhardt Müller offen an.