layout: schatten
layout: schatten

GIL-Tunnel, München

Deutschlandweit einzigartiges Infrastruktur-Pilot-Projekt

Unsere Kolleginnen und Kollegen haben in den letzten Monaten in München ein innerstädtisches, technisch komplexes Projekt geplant und baulich begleitet, das in dieser Form nur noch eine einziges Mal in Europa realisiert wurde - einen sogenannten GIL-Tunnel.  Er kommt dann zum Einsatz, wenn bauliche Gründe oder Umweltunverträglichkeiten gegen eine Höchstspannungsfreileitung sprechen. Diese wird dann in gasisolierten Übertragungsleitungen (GIL) geführt und in einem unterirdischen Tunnel weitergeleitet, um an gewünschter Stelle wieder „aufzutauchen“.
Im Münchner Fall sollte das Grundstück nicht von einer bestehenden 380kV-Höchstspannungsleitung gekreuzt werden. Deshalb wurde ngp unter anderem mit der Planung dieses ungewöhnlichen Bauwerks beauftragt - als Generalplaner. Eine spannende Aufgabe.