layout: schatten
layout: schatten

Sparkasse Ulm

Grundsteinlegung auf der Großbaustelle in der Mitte von Ulm

Mit der Grundsteinlegung, am 16. Mai 2013 auf der Baustelle in der Neuen Straße ist ein weiterer Meilenstein im Bauprojekt der Sparkasse Ulm erreicht worden. Manfred Oster, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Ulm, seine Vorstandskollegen Wolfgang Hach und Andrea Grusdas, die Verwaltungsratsvorsitzenden Oberbürgermeister Ivo Gönner und Landrat Heinz Seiffert sowie die Architekten der Gebäude, Axel Nething (Nething Generalplaner Ulm/Neu-Ulm GmbH), Oliver Schmidt (Nething Generalplaner Ulm/Neu-Ulm GmbH) und Marc Oei (Lederer+Ragnarsdóttir+Oei GmbH & Co. KG) haben an dieser symbolischen Grundsteinlegung teilgenommen. Dabei wurden verschiedene Beigaben präsentiert, die in einer Aussparung der Bodenplatte verbaut werden sollen. Neben den Plansätzen der beiden Gebäude wurden beispielsweise eine aktuelle Tageszeitung, ein Sparschwein, ein Sparbuch sowie ein Jahresbericht der Sparkasse Ulm beigelegt.

Derzeit laufen auf der Baustelle die Rohbauarbeiten am Gebäude Neue Straße 66. Nach aktuellem Stand werden diese im Herbst diesen Jahres auch für das Gebäude Neue Straße West beginnen. Die beiden Gebäude können nach derzeitigen Planungen in der zweiten Jahreshälfte 2015 bezogen werden und bieten Platz für circa 490 Arbeitsplätze.    

Aus der Pressemitteilung der Sparkasse Ulm vom 16. Mai 2013