layout: schatten
layout: schatten

Wohnanlage Münsterblick, Neu-Ulm

Attraktiver, geförderter Wohnraum

In der Münsterblickstraße entstehen in drei Bauabschnitten 110 neue Wohnungen für die NUWOG Wohnungsgesellschaft der Stadt Neu-Ulm, die als Projektsteuerer Stadt Neu-Ulm vertritt.

Der Entwurf und die Planung des ersten Bauabschnitts kommen aus dem Hause Nething Generalplaner. In zwei Gebäuden entstehen bis Ende 2017 36 geförderte und barrierefreie Wohnungen für Menschen mit geringeren Einkommen. Als eines der ersten Projekte in Bayern, wird das Projekt nach dem kommunalen Wohnraumförderprogramm „KommWFP“ bezuschusst.

Anfang März 2017 wurde Richtfest gefeiert – in Anwesenheit von Karl Michael Scheufele, Präsident der Regierung von Schwaben und des Neu-Ulmer Oberbürgermeisters Gerold Noerenberg und zahlreicher geladener Gäste.